Lokalsport

Fußball-Verbandsliga SV 98 muss sich Schlusslicht SGK Heidelberg mit 2:3 geschlagen geben / Trainer Kevin Knödler moniert haarsträubende Stockfehler

Die Schießbude schießt Schwetzingen ab

Archivartikel

„Wir sind die größte Lachnummer der Liga“, brachte es der Trainer des Fußball-Verbandsligisten SV 98 Schwetzingen Kevin Knödler nach der blamablen 2:3-(1:1)-Niederlage beim Tabellenschlusslicht SGK Heidelberg auf den Punkt. Knödler, der vor dem Derby vor harter Gegenwehr warnte, sollte recht behalten.

Sein Team traf auf einen bis in die Haarspitzen motivierten Gastgeber. Ausgerechnet

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3134 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional