Lokalsport

Handball-Regionalliga Frauen: TSG Ketsch II gewinnt überraschend mit 30:29 gegen den Tabellenfünften TV Grenzach

Dieser Sieg könnte Gold wert sein

Archivartikel

Mit einem am Ende glücklichen, aber nicht unverdienten 30:29-Heimsieg (15:13) gegen den Tabellenvierten, den TV Grenzach, im Spiel der Handball-Regionalliga Süd der Frauen gewann das Juniorteam des Ketscher Zweitbundesligisten nicht nur sein Heimspiel und sicherte sich zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf, es war auch der vierte Sieg in Folge.

Überglücklich war nach Spielende

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2915 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel