Lokalsport

Ringen-Oberliga KSV unterliegt mit 9:21 beim AC Ziegelhausen

Durchwachsener Abschluss

Archivartikel

Beim alten Rivalen AC Ziegelhausen hat Ringer-Oberligist KSV Ketsch die Punkterunde 2018/19 beendet. Doch aus dem erhofften Sieg wurde nichts, der KSV musste sich unerwartet klar mit 9:21 geschlagen geben. Trotz der Niederlage beschloss Ketsch die Saison auf Tabellenplatz sechs vor Ziegelhausen. Als Meister wird der ASV Ladenburg in die Regionalliga aufsteigen. Aus der Oberliga absteigen muss

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1834 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional