Lokalsport

3. Handball-Liga HG Oftersheim/Schwetzingen siegt gegen HSG Rodgau/Nieder-Roden mit 26:23 (10:13) / 19-Jähriger Rückraumspieler erleidet Kreuzbandriss

Durststrecke beendet – aber Jungmann verloren

Archivartikel

Die Durststrecke ist beendet, die „überlebenswichtigen Punkte“ (stellvertretender HG-Vorsitzender Michael Zipf) mit einem 26:23 (10:13)-Erfolg sind da. Doch möglicherweise wurden sie vom Handball-Drittligisten Oftersheim/Schwetzingen teuer bezahlt. 57 Minuten waren gerade gegen den Viertplatzierten HSG Rodgau/Nieder-Roden der Oststaffel absolviert, als Jerrit Jungmann einen Ball davor rettete

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3760 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional