Lokalsport

Eishockey-Regionalliga ECE verpflichtet Dominik Deuring

Ein echter Teamplayer

Archivartikel

Mit dem 21-jährigen Stürmer Dominik Deuring begrüßen die Eppelheimer Eisbären ihren ersten Neuzugang für die neue Saison in der Eishockey-Regionalliga. Der gebürtige Rottweiler wechselt von Liga-Konkurrent Schwenningen ins Icehouse.

Der Student des Wirtschaftsingenieurswesens begann im Alter von fünf Jahren mit Eishockey beim Schwenninger ERC, wo er alle Altersklassen durchlief. Sein größer Erfolg dabei war die Finalteilnahme mit der DNL2, die später zum Aufstieg in die höchste Nachwuchsklasse führte.

Seine Stärken sieht Deuring in erster Linie in seiner Schnelligkeit, gepaart mit gutem Spielverständnis, was ihm zu einem guten Teamplayer macht. In der vergangenen Spielzeit gehörte er erstmals vollwertig dem Kader des Regionalligisten an und etablierte sich mit 21 Scorerpunkten, darunter 10 Toren, als zweitbester Scorer seines Teams. Auf Grund seines anstehenden Praxissemesters kam der Kontakt mit dem ECE zusttande, mit dem er an die erfolgreiche Spielzeit anknüpfen will und die Eisbären erneut zu einem aussichtsreichen Play-Off-Kandidaten führen will. zg/ Bild: serc

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional