Lokalsport

Frauen-Handball Urgestein spielte 20 Jahre bei der TSG Ketsch / Auch Theresa Köhler, Katja Heinzmann und Laura Essmann verlassen den Verein

Emotionaler Abschied: Trikotnummer 8 gehört auf immer Julia Löbich

Archivartikel

Die Drittliga-Saison ging für die Handballerinnen der TSG Ketsch II mit einer positiven Erinnerung zu Ende. Mit der SG Kappelwindeck/Steinbach lieferte sich der Gastgeber vor 200 Zuschauern einen fulminanten Schlagabtausch, der am Ende mit 25:25 (11:13) ausging.

Die prächtige Zuschauerkulisse war auch der entsprechende Rahmen für die emotionale Verabschiedung von vier verdienten

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1620 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional