Lokalsport

Fußball-Landesliga

Eppelheim feiert knappen Sieg

Gegen den TSV Neckarbischofsheim gewann Fußball-Landesligist ASV/DJK Eppelheim mit 2:3 (0:1).

Auf schwerem Geläuf war Eppelheim von Anfang an optisch überlegen. Der Gastgeber allerdings ging in der 17. Minute durch einen Foulelfmeter von Marcel Schaad in Führung. Eppelheim blieb am Drücker und in der 30. Minute bot sich die Chance zum Ausgleich, doch Patrick Greulich verschoss den fälligen Elfmeter. Kurz vor der Pause verhinderte Eppelheims Schlussmann Dominik Machmeier gegen den freilaufenden Schaad mit einem tollen Reflex.

Eppelheim kam hellwach aus der Kabine und Dennis Maxwall-Ludkowski versenkte einen schönen Schuss in den Winkel (61.). Keine vier Minuten war es erneut Maxwall-Ludkowski, der traf. Wiederum vier Minuten später (68.) erhöhte Patrick Marinkas auf 1:3. In der 75. Minute verkürzte Pascal Monteiro auf 2:3 für Neckarbischofsheim. mim

Eppelheim: Machmeier; Zeilfelder, Sidnikow, Neusser, Bauer (Huber), Marinkas, Sommer, von Geiso, Maxwall, Ludkowski (90. Dittmer), Grün (73. Lehr), Greulich (87. Baumann).

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional