Lokalsport

Sportkegeln Nachwuchs ermittelt deutsche Meister

Eppelheim mit Chancen

Archivartikel

Die Eppelheimer Classic Arena ist vier Tage lang Schauplatz der deutschen Jugendmeisterschaften. Die besten Nachwuchskegler der Deutschen Classic-Kegler Union (DCU) kämpfen um die Titel in den Mannschaftswettbewerben und im Einzel. Die Teilnehmer kommen aus Baden, Hessen, Rheinhessen-Pfalz, Sachsen, Thüringen und Bayern.

Die Teams gehen morgen und Freitag auf die Bahnen, am Samstag sind die Vorläufe im Einzel, ehe am Sonntag die deutschen Meister im Einzel ermittelt werden. Durchführer ist der KV Eppelheim, der schon große Erfahrung mit derartigen Großveranstaltungen hat. Die ergiebigen Bahnen in der Classic Arena werden für herausragende Ergebnisse sorgen. „Der Keglerverein Eppelheim freut sich auf den Saisonhöhepunkt 2018, auf spannende Wettkämpfe und die große Begeisterung der Jugendlichen“, sagte KVE-Vorsitzender Heiner Seeger.

Die Eppelheimer U14 geht im Teamwettbewerb mit großen Chancen ins Rennen. Hauptkonkurrent dürfte wie üblich der KV Aschaffenburg sein. Dagegen muss sich die U18 der Eppelheimer voraussichtlich gewaltig strecken, um eine Medaille zu erreichen. Bei der U18 weiblich ist der KV Nußloch großer Favorit. mra

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional