Lokalsport

Fußball SC Reilingen bei Turnier im Saarland dabei

Ersten Tag überstehen

Archivartikel

Der SC 08 Reilingen reist am Wochenende zum Hallenturnier des SV Felsberg in das Saarland.

Über den SC-Vorsitzenden Uli Kief war vor einigen Jahren eine Freundschaft zu dem A-Ligisten entstanden, gegenseitige Besuche und Austausche bereichern inzwischen diese Partnerschaft. Reilingens Trainer Patrick Rittmaier nutzt das Futsal-Turnier in Felsberg auch als Veranstaltung zur Festigung des Mannschaftsklimas. „Es werden zwischen zehn und zwölf Spieler mitfahren. Es steht der Spaß im Vordergrund, aber es werden auch einige der ersten Garde dabei sein“, kündigt Rittmaier an. „Ziel ist wie jedes Jahr, den ersten Turniertag zu überstehen, da wir Samstagabend eine Teambuilding-Maßnahme haben.“

Anspruchsvolle Gruppe

Die Vorrundengegner für den SC 08 Reilingen heißen SG Saarlouis-Beaumarais, TuS Bisten (beide Bezirksliga) und SV Hülzweiler II (A-Klasse). Wenngleich der Kreisligist aus Reilingen eine durchaus anspruchsvolle Gruppe erwischt hat, relativiert Rittmaier die Leistungsdichte im gesamten Wettbewerb. „Zuerst muss man sagen, dass dort natürlich viele Mannschaften spielen, die bei uns B-Klassen-Niveau hätten“, sagt der SC-Coach. „Allerdings sieht das dann am zweiten Tag anders aus und man wird richtig gefordert.“ Klassenhöchster Starter ist der Verbandsligist SF Rehlingen-Fremersdorf.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional