Lokalsport

Tennis Rennstadt-Cup für Jugendliche ausgetragen / Offenes Nachwuchsturnier mit Ranglisten- und Leistungsklassen-Wertung

Faulhaber als Spezialist für Tie-Breaks

Der Tennisclub Hockenheim veranstaltete erneut den Rennstadt-Cup, ein offenes Jugendturnier mit Ranglisten- und Leistungsklassen-Wertung für Junioren und Juniorinnen U 16, U 14, U 12, U 10 sowie ein Nachwuchsturnier U 21 für Damen und Herren. Die Teilnehmer kamen in erster Linie aus den Landesverbänden Baden, Hessen, Rheinland-Pfalz und Württemberg. Zahlreiche Spieler – auch ausländische – kamen von weit her, etwa aus dem Kreis Anhalt-Bitterfeld in der Region Sachsen-Anhalt, aus Traunreut in Bayern sowie aus Kreuzlingen (Schweiz).

Auch TCH-Mitglieder waren vertreten, Max Baumann bei den Junioren U10, bei den Junioren U12 Tobias Reymann und Nikolaus Rothbauer,Nikolaus, der in der zweiten Runde nach hartem Kampf knapp am späteren Turnierzweiten scheiterte, sowie Jennifer Halser, die jedoch für den TC Blau-Weiß Leimen startete.

Der inzwischen angestiegenen Anzahl von LK-Turnieren in der Region geschuldet, wurde die Zahl der Teilnehmer der vergangenen Jahre nicht mehr ganz erreicht, was jedoch dem Niveau keinen Abbruch tat. Erstmalig an diesem Wettbewerb Teilnehmende waren von der persönlichen Atmosphäre des Turniers und der im Gartenschaupark liegenden Anlage des TC Hockenheim beeindruckt. Verschiedene Teilnehmer kommen schon seit einigen Jahren nach Hockenheim und haben in der Vergangenheit mehrere Konkurrenzen durchlaufen und freuen sich stets auf den Rennstadt-Cup.

Fast in jeder Begegnung kam es zu einer Hitzeschlacht. Die hohe Anforderungen an die Kondition der Teilnehmer stellte. Besonders betroffen war der für die MTG Mannheim startende Ketscher Elias Faulhaber, der im Achtel-, Viertel- und Halbfinale jeweils den ersten Satz verlor, den zweiten gewann und sich stets im Match-Tie-Break durchsetzte. Im Endspiel, so schien es, war er nach gewonnenem ersten Satz und beim Stand von 5:2 im zweiten Satz klar auf Siegeskurs; doch dann war der Faden gerissen und er musste den Satz mit 6:7 abgeben. So kam es auch in diesem Match zum Match- Tie-Break, den Faulhaber erneut für sich entschied. hee

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional