Lokalsport

Ringen Ketsch und Reilingen/Hockenheim schaffen’s unter die vier Besten im nordbadischen Pokal

Favoriten siegen im Viertelfinale

Archivartikel

In den Viertelfinalbegegnungen der Ringer-Pokalrunde des nordbadischen Ringer-Verbandes setzten sich die favorisierten Teams durch.

Den Anfang machte Regionalligist KSV Schriesheim gegen das Oberligateam des KSV Hemsbach. Die Gastgeber hatten stark gestellt und wiesen die trotzdem sehr couragiert auftretenden Bergsträßer Rivalen mit 24:4 klar in die Schranken. Der Oberligavertreter KSV

...

Sie sehen 53% der insgesamt 741 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional