Lokalsport

Sportkegeln Enttäuschendes Halbfinal-Aus im DCU-Pokal / Siebter Platz im Halbfinale / Dennis Koch kann nichts mehr retten

Frei Holz Plankstadt verzockt sich

Archivartikel

Das hatte sich Frei Holz Plankstadt ganz anders vorgestellt. In heimischer Halle sollte beim Endturnier um den DCU-Pokal der Männer auf jeden Fall das Finale erreicht werden und dort möglichst ein Treppchenplatz. Doch Plankstadt verzockte sich mit der Aufstellung und schied als Halbfinal-Siebter sensationell aus.

Die Sportwarte beachteten die uralte Regel „Never change a winning team“

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1813 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional