Lokalsport

2. Fußball-Bundesliga Zwischen Sandhausen und Karlsruhe gab es schon viele Wechsel / Denis Linsmayer freut sich aufs Duell

Freundschaft ruht 90 Minuten

Archivartikel

Normalerweise sind Wettschulden Ehrenschulden. Das weiß auch Denis Linsmayer. Der Fußballprofi des Zweitligisten SV Sandhausen hat seine Schulden aber noch nicht beglichen. Nach der Hinspielniederlage gegen den Karlsruher SC muss er Siegtorschütze Manuel Stiefler und dessen Mitspieler Marco Thiede immer noch auf ein Essen einladen und der Mittelfeldspieler würde gerne verhindern, dass am

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3705 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional