Lokalsport

3. Fußball-Liga: SV Sandhausen plant für die nächste Saison

Fünf bis sechs Neuzugänge sollen es sein

Archivartikel

Marco Brückl

Brave, gute Fußballer hat Drittligist SV Sandhausen in seinen Reihen. Vielleicht etwas zu brav. Manager Tobias Gebert jedenfalls vermisst "eine Persönlichkeit auf dem Platz, die auch mal die Ärmel hochkrempelt, wenn es nicht so läuft". Also soll ein solcher auch unter den anvisierten "fünf bis sechs" Neuen für die nächste Saison mit dabei sein. Die Kapitänsbinde trägt Boris

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3370 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel