Lokalsport

HG Oftersheim/Schwetzingen II Neutrainer Julian Zipf verlangt, dass sein Team mitzieht

Für Cleverness und körperliche Robustheit

Archivartikel

Neuer Trainer, alter Stamm, frisches Blut: Bei der HG Oftersheim/Schwetzingen II hat sich in der Sommerpause einiges getan: Julian Zipf hat das Zepter von Frederik Fehrenbach übernommen und neue Akzente gesetzt. „Ich möchte den Jungs zeigen, dass ich Lust auf die Aufgabe habe. Ich lebe es vor und verlange von ihnen, dass sie mitziehen“, sagt der junge Trainer, für den es die erste Station im

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2417 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional