Lokalsport

Tischtennis-Verbandsklasse TTG Oftersheim II startet heute

Für Neuling zählt nur der Klassenerhalt

Es wird ein schweres Jahr für die TTG EK Oftersheim II. Für den Aufsteiger in die Tischennis–Verbandsklasse Nord kann es nur um den Klassenerhalt gehen. Die Konkurrenten setzen teilweise auf ausländische Verstärkungen, da kann Oftersheim nur bedingt mithalten. Mosbach-Waldstadt spielt nun mit vier Legionären, der knapp am Aufstieg gescheiterte TTV Heidelberg hat den Ex-Bundesligaspieler und Vater von Nicolas Daub, Rüdiger Daub, verpflichtet. Die beiden Clubs zählen in jedem Fall zu den Topfavoriten. „Wir werden alles geben, um einigermaßen gute Spiele abliefern zu können“, sagte Wolfgang Gericke, die Nummer drei des Teams.

Zum Saisonauftakt kommt heute um 20 Uhr (Schimper-Halle) mit dem TTV Mühlhausen der Verbandsliga-Absteiger und ebenfalls einer der Titelkandidaten. Oftersheim muss noch auf den erkrankten Thomas Berlinghof verzichten.

Kader TTG EK Oftersheim II: Malte Draber, Michael Keller, Wolfgang Gericke, Thomas Berlinghof, Mathias Röderer, Thorsten Maier, Florian Schön.

Ketsch II mit Doppelspieltag

Der TTC Ketsch stellt wahrscheinlich die jüngste Mannschaft der Verbandsklasse. Die Jugendtalente Max Wollenweber und Tim Schütze sollen in dieser Runde integriert werden. Ziel ist es, sich im Mittelfeld zu etablieren und möglichst früh nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben. Die Truppe um Mannschaftsführer Roman Nagurski startet mit einem Doppelspieltag in die Verbandsrunde.

Zuerst geht es heute um 20.15 Uhr ins Taubertal zum FC Külsheim. Zumindest von der Papierform her sollte Ketsch II gute Chancen haben, mit einem Auswärtserfolg zu starten. Tags darauf geht es dann um 18.30 Uhr nach Heidelberg, wo ein sehr stark einzuschätzender Gastgeber wartet, der auf allen Plätzen deutlich stärkere Bilanzen auf dem Konto hat als die Ketscher. „Wir wollen in beiden Spielen mit unserer Stammbesetzung antreten und uns so gut wie möglich schlagen“, verspricht Nagurski.

TTC Ketsch II: Boris Pastler, Lukas Romberg, Max Wollenweber, Roman Nagurski, Nadim Razvi, Tim Schütze.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional