Lokalsport

3. Fußball-Liga SV Sandhausen erwartet heute um 19 Uhr direkten Konkurrenten Rot Weiss Ahlen

Gerd Dais setzt noch nicht auf Rechenspiele

Archivartikel

Der SV Sandhausen befindet sich in der "Aa(h)len-Woche". Für den Fußball-Drittligisten bedeutet das: Das Ringen um den Ligaverbleib spitzt sich zu. Sowohl Rot Weiss Ahlen (heute, 19 Uhr, Hardtwaldstadion) als auch der VfR Aalen (Samstag, 14 Uhr, Scholz-Arena) sind direkte Konkurrenten.

"Wir sind gut beraten, wenn wir weiter von Spiel zu Spiel denken", sagt SVS-Trainer Gerd Dais. Und

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2453 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional