Lokalsport

Pferdesport Viertägiges Reitturnier / Gastgeber vorn dabei

Grazil im Parcours

Archivartikel

Eppelheim.Mit den Dressurprüfungen startete gestern das Drei-König-Hallenturnier auf der Reitanlage Wolf. Die Familie Wolf richtet das viertägige Turnier gemeinsam mit der Turniergemeinschaft Birkighöfe Eppelheim aus.

Und von der konnten sich zum Auftakt Reiter in Szene setzen, etwa in der Dressur Klasse A* Karla Schumacher auf „Sestriere 2“, die Zweite wurde vor Vereinskollegin Kathrin Reinmuth auf „Bellamissima“. Reinmuth belegte zudem in der Klasse L* auf dem gleichen Pferd Rang vier vor ihrer Vereinskollegin Fabienne Böckmann (auf „Wild West 2“). In der Dressurprüfung Klasse M* konnten Katrin Steuer (Birkighöfe), Katrin Knebel (RV Eppelheim) und Chiara Honermeyer (RPZV Ketsch) vorne mitreiten. Heute geht’s um 9 Uhr mit Dressurprüfungen weiter. kaba

Info: Resultate gibt es unter www.reitanlage-wolf.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional