Lokalsport

Fußball-Landesliga 3:0-Sieg für Eppelheim gegen Kirchheim

Greulich trifft zwei Mal

Die Spielgemeinschaft ASV/DJK Eppelheim feierte am Sonntag in der Fußball-Landesliga einen 3:0-(1:0)-Erfolg gegen die FT Kirchheim.

In den ersten Minuten hatte Eppelheim leichte Feldvorteile, schlug daraus jedoch kein Kapital. Bereits in der zweiten Minute lief Max Weiss frei auf das Kirchheimer Tor zu, verfehlte aber den Kasten. Die Gäste konnten sich befreien und das Spiel offen gestalten. Nach einem leichten Ballverlust von Kirchheim schaltete Eppelheim schnell um und Patrick Lehr verwertete die Hereingabe von Can Filyos zum 1:0. Kirchheim blieb davon sichtlich unbeeindruckt und Eppelheim hatte Glück, dass die Gegner aus den zahlreichen Chancen kein Tor machten. Auch nach der gelb-roten Karte für einen Kirchheimer Spieler lagen die besseren Chancen auf der Seite der Gäste.

Gleiches Bild nach dem Wechsel. Wieder dominierte Kirchheim, versäumte es aber, den Ausgleich zu erzielen. Zur Vorentscheidung kam es in der 71. Minute: David von Geiso eroberte den Ball und bediente Patrick Greulich, der übeerlegt zum 2:0 einschob. Nach der zweiten gelb-roten Karte für Kirchheim nutzte Greulich die Gelegenheit und stellte nach einer Flanke von Patrick Lehr den 3:0-Endstand (79.) her. ms

Eppelheim: BelHadj; Huber, Sitnikow, Zeilfelder (78. Neusser), Lehr, Weiss, Filyos (66. von Geiso), Bauer, Grün, Greulich, Sommer (82. Martin).

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional