Lokalsport

Gut-Holz-Stimmen zu Topspiel

Archivartikel

Silvija Crncic: Das erste Heimspiel ist immer etwas aufregender als die restlichen Spiele. Und diesmal war es auch total spannend. Ich habe mich gefreut, mit Yvonne Schränkler die Partie zu eröffnen. Leider konnte ich nicht so gut mithalten und musste einige Kegel abgeben. Aber zum Glück sind wir zu sechst und konnten noch deutlich gewinnen.

Luisa Ebert: Erstes Heimspiel und ein Derby – das ist nicht so einfach. Leimen hat eine sehr gute und junge Truppe, die es uns nicht leicht gemacht hat. Sie haben auch ein sehr gutes Ergebnis auf die Bahnen gebracht. Ich bin sehr zufrieden mit unserem souveränen Mannschaftsergebnis.

Sirikit Bühler: Beim Einspielen war bei mir noch alles okay, aber im dritten Wurf fuhr es mir in den Rücken. 266 Kegel auf der ersten Bahn waren super, die zweite war in Ordnung. Jetzt ist Rückenpflege angesagt, damit ich Sonntag wieder fit bin. mra

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional