Lokalsport

2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen gastiert in Fürth / Emanuel Taffertshofer nach Gelbsperre wieder spielberechtigt

„Haben es selbst in der Hand“

Archivartikel

Mit einer gestärkten Brust und einem breiten Grinsen im Gesicht hat Uwe Koschinat die erste englische Woche nach der Corona-Zwangspause abgeschlossen. Mit sieben Punkten aus drei Spielen ist es dem Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen gelungen, die Negativserie von acht sieglosen Begegnungen nacheinander vergessen zu machen. Da stellt sich die Frage, ob die kurze Pause vor dem Auswärtsspiel am

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3963 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional