Lokalsport

Jugend-Handball Badische Auswahl zeigt sich in Form

Härtetest vor Länderpokal

Der badische Handball-Nachwuchs will sich beim Länderpokal der Jahrgänge 2001/02 (weiblich) und 2001 (männlich) auch in diesem Jahr gut verkaufen. Deshalb schickte der Verband seine beide Auswahlmannschaften auf ein großes Vorbereitungsturnier in Niedersachsen. Mit dabei waren auch zahlreiche Sportler aus den Vereinen unserer Region.

Neben den Teams des Badischen Handball-Verbandes (BHV) waren Auswahlmannschaften Saar, Rheinland-Pfalz, Mittelrhein, Niederrhein, Bremen, Hessen, Westfalen, Schleswig-Holstein und der Ausrichter Niedersachsen am Start.

Jungs im Finale

Die BHV-Mädchenauswahl steigerte sich nach Startschwierigkeiten und wurde Vierte. Die männlichen Kollegen zeigten in der Vorrunde und im Halbfinale eine sehr starke Leistung. Im Endspiel knüpften die Badener nicht ganz an die Leistungen der Vortage an und verloren gegen Schleswig-Holstein.

Bei den Mädchen waren Nadja Königsmann und Nadja Reissner (TSG Ketsch) sowie Lea Stoffel (Dänemark, zuvor TV Brühl) dabei. Bei den Jungs standen Steven Beck, Raul Seidenfuß und Florian, Steinbach von der HG Oftersheim/Schwetzingen im Kader. zg/sz

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel