Lokalsport

Turnen

Harder mit Platz zwölf zufrieden

Archivartikel

„Ich bin zufrieden mit Platz zwölf im Mehrkampf“ sagte Florine Harder nach ihrem Start bei der deutschen Turn-Meisterschaft in Leipzig. „Die Vorbereitung war aufgrund muskulärer Probleme leider nicht optimal, da hätte ich gerne mehr gewollt.“ sagte die Hockenheimerin. Am Schwebebalken hatte sie gut angefangen und ohne Wackler gestanden. „Dann musste ich leider bei der Doppeldrehung und Salto vorwärts zweimal absteigen“, ansonsten lief es trotzdem gut.

Beim Sprung gab es 11,9 Punkte und bei ihrer neuen Bodenübung (11,8) ging das Publikum richtig mit. Am Stufenbarren hätte es fast für das Finale gereicht, am Ende standen 12,2 Punkte auf ihrer Habenseite. „Florine hatte einen schönen Wettkampf, zumal der Vierkampf anfänglich noch in Frage stand,“ so ihre Trainerin Alina Rothardt. ska

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional