Lokalsport

Eishockey-Regionalliga Im ersten Finale verliert Eppelheim gegen Bietigheim-Bissingen II mit 1:4

Hauptrundenmeister zu stark

Archivartikel

Im ersten Spiel der best-of-three Serie musste sich der EC Eppelheim Eisbären dem favorisierten Hauptrunden-Meister der Eishockey-Regionalliga, dem SC Bietigheim-Bissingen II mit 1:4 (1:2, 0:1, 0.1) geschlagen geben. Cedric Striepeke war der einzige ECE-Torschütze der Partie.

Das Spiel hatte noch nicht einmal richtig begonnen, da hatte der ECE die ersten guten Chancen auf den frühen

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2281 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional