Lokalsport

Schwimmen Internationaler Masters-Wettkampf in Brühl / Ramona Brenner siegt in Gesamtwertung

Hellas-Frauen erfolgreich

Archivartikel

Rund 100 Schwimmer aus dem Badischen, dem Hessischen, dem Bayerischen, dem Saarländischen und dem Raum Sachsen-Anhalt waren beim 19. internationalen Masters-Wettkampf des SV Hellas Brühl im dortigen Hallenbad am Start. Auch eine Schwimmerin aus Frankreich hat an dem Schwimmfest teilgenommen.

Für den SV Hellas Brühl meldeten elf Schwimmer, dabei waren auch junge Masters-Schwimmer aus der eigenen Jugend. Die Startberechtigung liegt bei einem Alter von mindestens 20 Jahren.

Besonders erfolgreich war die Damenmannschaft mit Erika Wassermann, Katja Emmerich, Elisabeth Lentz und den Youngstern Pia Kehder, Miriam Rinderknecht und Sabrina Winter. Sie holten sich den Pokal der Frauen-Mannschaftswertung. Für die Männer-Mannschaftswertung gab es einen vierten Platz. In diesem Team starteten Klaus Renkert, Viktor Gareis, Simon Weckesser, Klaus Sprengel und Michael Ruf. In beiden Teams verbesserten einige Teilnehmer ihre persönliche Bestzeit.

SVH zweitgrößtes Team

Neben dem SV Hellas stellte der SV Hockenheim die zweitgrößte Mannschaft.

Und so belegten die sechs Frauen des SVH hinter Brühl und vor Leonberg den zweiten Platz in der Mannschaftswertung der Frauen. Mit deren Ergebnissen plus der Ergebnisse der drei Männer reichte es zu einem dritten Platz in der Gesamt-Mannschaftswertung.

„Jeder meiner neun Masters trug zu dem Erfolg bei“, war Trainer Hans-Jürgen Becker zufrieden mit dem Ergebnis.

Einen großen Beitrag dazu leisteten Ramona Brenner (AK 25) und Klaus-Dieter Mohl (AK 50), die beide bei jedem ihrer Starts als Sieger aus dem Becken stiegen. So reichte es für Brenner im Mehrkampf der Frauen dann auch zum ersten Platz. Tina Schwarze wurde in der Altersklasse 35 Zweite und Manuela Göbel (AK 45) Dritte. Mohl holte sich im Mehrkampf der Männer in der Altersklasse 50 eine Silbermedaille. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional