Lokalsport

3. Handball-Liga Holger Löhr hat Truppe wieder in der Halle

HG trainiert in Kleingruppen

Archivartikel

Wann die neue Saison in der 3. Handball-Liga beginnen wird, ist ebenso ungeklärt wie die Frage, in welcher Staffel die HG Oftersheim/Schwetzingen antreten wird. Trotz der Ungewissheit haben die Schützlinge von Coach Holger Löhr am Donnerstagabend das Training wieder aufgenommen.

Der Sportliche Leiter Martin Schmitt erklärt: „Es sind maximal neun Spieler plus Trainer in der Halle. In erster Linie geht es darum, die athletischen Grundlagen zu schaffen.“ An einen normalen Alltag in den Einheiten mit Körperkontakt ist aber immer noch nicht zu denken. „Außerdem muss in regelmäßigen Abständen alles desinfiziert werden“, sagt Schmitt weiter.

Infektionsrisiko minimieren

Die Kleingruppen sollen nicht miteinander vermischt werden, um das Infektionsrisiko zu minimieren. „Letztlich sind wir erst einmal froh darüber, dass wir wieder in die Halle können“, bestätigt Schmitt. mjw

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional