Lokalsport

3. Handball-Liga

HG wird bei Turnier Zweiter

„Eher durchwachsen“, bezeichnete Holger Löhr den Auftritt seiner HG Oftersheim/Schwetzingen beim Joker-Cup in Bönnigheim. Der Handball-Drittligist wurde nach einer 12:15-Finalniederlage gegen den HC Oppenweiler/Backnang Zweiter.

„Wir haben leider nur phasenweise in der Abwehr überzeugt und auch im Angriff nicht so solide gespielt, wie wir uns das vorgestellt haben“, so Löhr, der mit Steven Beck einem A-Jugendlichen die Möglichkeit gab, sich zu präsentieren. „Er hat seine Sache gut gemacht“, fand Löhr, der Beck vornehmlich im rechten Rückraum aufbot. In der Vorrunde gewann die HG zunächst gegen den TSV Blaustein mit 20:15, ehe ein 20:19-Erfolg gegen Horkheim folgte. „Wir wissen, woran wir arbeiten müssen“, blickt Löhr nach vorne.

Am Mittwoch, 14. August, trifft Oftersheim/Schwetzingen in der heimischen Nordstadthalle ab 19.45 Uhr auf den TV Willstätt. An diesem Abend werden auch die Neuzugänge vorgestellt. mjw

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional