Lokalsport

Fußball-Kreisliga Hockenheim gleicht aus und zieht davon

Hirsch per Flugkopfball

Die Fußball-Kreisliga wird wohl bis zum letzten Spieltag spannend bleiben – an der Spitze genauso wie im Keller. Hinter der SG Hemsbach, die sich mit vier Punkten leicht abgesetzt hat, haben fünf weitere Clubs Aufstiegschancen. Abstiegssorgen haben acht Vereine.

Hockenheim – Ladenburg 3:2 (3:1)

In einer guten Begegnung starteten die Gäste optimal: Westermann schoss aus 30 Metern zum 0:1(3.) ein – ein schönes Tor. Hockenheim ließ sich nicht beirren und erzielte den 1:1-Ausgleich (13.) durch Hirsch per Flugkopfball. M. Maier gelang nach schönem Zuspiel von J. Maier das 2:1 (38.). Nach einer Flanke von Walz münzte Beyaz einen individuellen Fehler der Gäste ins 3:1 (44.) um. Die Ladenburger schafften noch den 2:3-Anschlusstreffer durch Westermann. hb

SG Hemsbach – Reilingen 3:1 (2:1)

Gegen den SC Reilingen dominierte die SG dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung von Beginn an, der SC Reilingen kam nur zweimal gefährlich vor das SG-Tor.

Neulußh. – Friedrichsf. 3:3 (0:1)

Die Moral stimmt beim SC Olympia Neulußheim, denn aus einem 0:2-Rückstand machte er gegen den Tabellendritten aus Friedrichsfeld sogar eine 3:2-Führung. Am Ende war es ein glücklicher Punktgewinn für die Germanen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional