Lokalsport

Fußball-Kreisklasse B FV 08 und VfL setzen sich durch

Hockenheim siegt zweifach

Archivartikel

Mit zwei Nachholspielen wurde die Tabelle der Fußball-Kreisklasse B weiter zurechtgerückt.

VfL Hock. – Neulußh. II 4:0 (2:0)

Der VfL ging durch Valentin Folz in Führung, als er einen langen Ball schön annahm und unhaltbar im linken Eck versenkte (17.). Bald darauf wurde der Ball scharf von rechts hereingeflankt, Kevin Grassel hielt ungedeckt den Fuß hin und es hieß 2:0 (25.). Eine Kopie des 1:0 legte Folz mit dem 3:0 hin (50.). Wenig später parierte SON-Keeper Metthias Brenner einen Foulelfmeter von Folz (65.), doch das fällige 4:0 holte Grassel nach einem Konter nach (85.).

Ketsch III – FV Hocken. II 1:5 (1:3)

Die Gastgeber legten mit einer Mannschaft, deren Besetzung am Abend zuvor noch unklar war, eine unterirdische Leistung an den Tag. Vincenzo Strazzeri besorgte schnell das 0:2 (5., 8.) und Markus Ferma erzielte das 0:3 (28.). Hoffnung keimte noch einmal durch Marcel Körners Anschlusstreffer auf (41.). „Wir haben uns in der zweiten Halbzeit noch mal viel vorgenommen“, erklärte 06-Trainer Steffen Schäfer, doch zwei Konter durch Strazzeri (57.) und Melchiorre Mancuso (69.) besiegelten die 1:5-Pleite der Ketscher. wy

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional