Lokalsport

3. Fußball-Liga: SV Sandhausen erwartet heute Carl Zeiss Jena zum ersten Heimspiel der neuen Saison im Hardtwaldstadion

Hoffnung auf französisch-kroatische Torfabrik

Archivartikel

Marco Brückl

Richtig rasant soll es werden, mit Regis und Ristic - Gerd Dais, Trainer des SV Sandhausen, bietet im ersten Heimspiel der Drittliga-Saison voraussichtlich das Sturmduo auf, das in Unterhaching drei Tore erzielte. Gegen den FC Carl Zeiss Jena heute (18.30 Uhr) hätte der 45-jährige Coach nichts dagegen, wenn seine französisch-kroatische Offensive erneut die Torfabrik

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2654 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel