Lokalsport

Fußball-Kreisklasse B Mit Sieg kann Hirschacker Titel holen

Hoffnung bei Reilingen II

Mit einem Sieg beim FV 08 Hockenheim II könnte der FC Badenia Hirschacker am Sonntag, 19. Mai, die Meisterschaft in der Fußball-Kreisklasse B perfekt machen. Im Verfolgerfeld stecken die TSG Eintracht Plankstadt II und der SC 08 Reilingen II, der nach einer großartigen Saison womöglich leer ausgehen könnte.

„Nach der Niederlage gegen Hirschacker war die Enttäuschung schon spürbar, da musste ich schon Aufbauarbeit leisten“, schildert Reilingens scheidender Trainer Holger Eissler die Gefühlslage nach dem 2:3 gegen den Ligaprimus vor zwei Wochen. „Dadurch, dass wir mit niedrigen Erwartungen gestartet waren, muss man das bisher Erreichte dennoch als Erfolg bewerten.“ Eissler will dennoch nicht aufgeben, so lange zumindest rechnerisch auch die Chance auf Rang zwei gegeben ist. Doch hier ist man auf einen Ausrutscher der TSG Eintracht angewiesen, zum anderen muss die abstiegsbedrohte Reilinger Kreisliga-Mannschaft noch ein paar Pünktchen einsammeln und dem B-Klassen-Team dadurch den Rücken frei halten.

Auswärts stärker als zu Hause

Ein Kuriosum birgt der Reilinger Fußball im Jahr 2019 dennoch: Sowohl die erste Mannschaft als auch die zweite sind auswärts stärker als zu Hause. „Ich würde bei uns dadurch jetzt keine Heimschwäche ableiten. Die drei Spiele, die wir zu Hause verloren haben, waren knapp und hätten auch anders herum ausgehen können“, beeinflussen Eissler die nackten Zahlen nicht. Für das Spiel gegen den SC RW Rheinau II soll die Heimbilanz aufpoliert werden. „Wir wollen gewinnen und das Fünkchen Hoffnung auf den Relegationsplatz aufrecht erhalten.“ wy

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional