Lokalsport

Fußball-Kreisliga Neulußheim will Aufwärtstrend fortsetzen

Hohe Hürde für Reilingen

Endlich hat es geklappt: Der SC Olympia Neulußheim hat den ersten Saisonsieg eingefahren (wir berichteten) und möchte nach dem 4:2 gegen den SC Rot-Weiß Rheinau nachlegen. Doch die morgige Aufgabe bei der SG Hemsbach (Spielbeginn: 15 Uhr) wird nicht einfacher. Zumal die Abwehr immer noch nicht sattelfest scheint. Das unterstreicht ein Blick auf das Tableau der Fußball-Kreisliga, denn 16 Gegentore bedeuten den Negativwert der Liga.

Besser ist der FV 08 Hockenheim in die Saison gestartet. Zuletzt gab es einen 1:0-Auswärtserfolg gegen Srbija Mannheim. Das Goldene Tor erzielte Tobias Hirsch, der Goalgetter vom Dienst. Nun empfängt die Mannschaft von Trainer Manuel Muth den punktgleichen 1. FC Turanspor Mannheim, der vor der Spielzeit zu den großen Favoriten der Liga zählte. Beim jüngsten 2:2 gegen den MFC Phönix Mannheim mussten die Türken in den Schlussminuten den Ausgleich hinnehmen. Die Partie findet morgen ebenfalls um 15 Uhr statt.

Für Furore sorgte bisher der SC 08 Reilingen. Der Aufsteiger hat beim 2:2 gegen das bis dato punktlose DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen einen kleinen Rückschlag hinnehmen müssen. Gegen die TSG Lützelsachsen steht zwar morgen eine hohe Hürde bevor, doch es ist davon auszugehen, dass Reilingen auf heimischem Rasen mindestens auf Augenhöhe dem Gegner entgegentreten wird. mjw

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel