Lokalsport

3. Handball-Liga Frauen St. Leon/Reilingen holt Turniersieg in Steißlingen

HSG zeigt ordentliche Frühform

Archivartikel

Der Handball-Drittligaaufsteiger HSG St. Leon/Reilingen hat sich mit drei knappen Siegen den Turniersieg in Steißlingen gesichert. Die Mannschaft von Trainer Sascha Kuhn blieb in der Konkurrenz der Frauen ohne Niederlage.

Zum Auftakt siegte die HSG, bei der Linda Gottselig fehlte, mit 22:21 gegen den Zweitligisten HSG Freiburg. Etwas deutlicher wurde es beim 21:18 gegen die Gastgeber und zum Abschluss folgte ein 20:19 gegen den schweizer Erstligisten Yellow Winterthur. Kuhn sagte: „Ich will die Ergebnisse nicht überbewerten, aber das, was ich gesehen habe, war schon sehr ordentlich. Die Spiele waren eng und es gab einige Schwankungen im Spiel, aber die körperliche Fitness passt und die Mannschaft hat in den engen Schlussphasen dem nervlichen Druck standgehalten.“

Die nächsten Testspiele stehen schon am Wochenende an: Zunächst geht es gegen den Liga-Rivalen TSG Ketsch II und danach folgt ein Vorbereitungsduell gegen die von Ex-Ketsch-Trainerin Yvonne Thon betreute TuS Kriftel. Gottselig wird dann wieder zum Kader dazugehören. mjw

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional