Lokalsport

Handball-Badenliga Hockenheim schlägt Vorletzten TV Neuthard nach sicher geglaubtem 19:14-Vorsprung gerade noch mit 19:18

"HSV-Hühnerhaufen" macht sich das Leben schwer

Archivartikel

Das ging gerade noch einmal gut: In der Handball-Badenliga bezwang der HSV Hockenheim den Vorletzten TV Neuthard nach einem sicher geglaubten 19:14-Vorsprung (54.) gerade noch einmal knapp mit 19:18 (9:9). Das Spiel hätte keine Minute länger gehen dürfen, denn in der Endphase glich der HSV eher einem aufgeschreckten Hühnerhaufen als einem erfahrenen Team.

Wie schon so oft in dieser

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2428 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel