Lokalsport

Handball-Verbandsliga Hockenheim siegt beim bislang ungeschlagenen Spitzenreiter TGS Pforzheim II mit 28:27 (16:13)

HSV sorgt für eine große Überraschung

Archivartikel

Nach der misslungenen Heimpremiere in der letzten Woche hatte das Handball-Verbandsligateam des HSV Hockenheim einiges wiedergutzumachen. Die erste Gelegenheit dafür bot sich ausgerechnet beim bislang noch ungeschlagenen Tabellenführer TGS Pforzheim II.

Eine Aussprache unter der Woche schien gewirkt zu haben, denn von Beginn an trat die junge Mannschaft von Trainer Admir Kalabic

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2503 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional