Lokalsport

Fußball-Landesliga FV Brühl startet in die Saison 2020/2021

Im ersten Test überzeugt

Endlich rollt wieder der Ball am Brühler Schrankenbuckel. Beide Mannschaften des FVB haben das Training aufgenommen. „Es gibt viele neue Gesichter zu begrüßen“, berichtet der Sportliche Leiter, Frank Hensel, wissen. Speziell die A-Klassemannschaft präsentiert sich völlig runderneuert unter Trainer Michael Eisenhauer und seine beiden Co-Trainer Tayyar Bayrakal und Raffaele Miele, die von SV Altlußheim gewechselt sind.

Am Wochenende absolvierte das neu zusammengestellte Team ein dreitägiges Trainingslager in Erbach. „Wir sahen das auch als teambildende Maßnahme an, um sich näher kennenzulernen. Alle Spieler zogen gut mit, was mich optimistisch stimmt“,sagt Eisenhauer. Zum Abschluss fand ein Testspiel gegen den Pfälzer Kreisligisten ESV Ludwigshafen statt, das die Brühler deutlich mit 5:2 gewannen.

Auch die Landesligatruppe stellt sich neu strukturiert vor. Volker Zimmermann wird von seinen spielenden Co-Trainern Christian Mühlbauer und Dominik unterstützt. Die erste Bewährungsprobe steht dem Team am 1. oder 2. August beim starken Kreisligisten Rheinau bevor. Am Sonntag, 26. Juli, um 11 Uhr stellt der Brühl seine beiden Mannschaften offiziell dem Publikum vor. BöckliRot-WeißFVlof/vm

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional