Lokalsport

Interview

Interview: Ketschs Zweitliga-Handballerin Löbich fällt länger aus "Von außen ist es noch mehr Stress"

Archivartikel

Rückraumspielerin Julia Löbich kann, wie in den beiden Partien zuvor, auch heute in Metzingen nicht für die Zweitliga-Handballerinnen der TSG Ketsch auflaufen. Wir haben mit der 24-Jährigen über ihre Zwangspause gesprochen.

Julia Löbich, was ist das genau für eine Verletzung und wie lange wird es voraussichtlich noch dauern, bis Sie wieder Handball spielen können?

Julia Löbich: Das

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1694 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional