Lokalsport

Tennis Zwei Medaillen für Ketscher Nachwuchstalent

Jannik Gieße holt den Titel

Archivartikel

Jannik Gieße (Bild) hat die deutschen Tennismeisterschaften in der Halle für sich entschieden. Der Ketscher, der als Nummer fünf gesetzt war, bezwang im Finale der M-18-Konkurrenz Jason Jeremy Hildebrandt vom Rahlstedter HTC glatt in zwei Sätzen mit 6:4, 6:3. Nur im Viertelfinale hatte Gieße, der für die MTG Mannheim aktiv ist, ein paar Probleme, doch letztendlich behielt er auch dort gegen

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1204 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel