Lokalsport

3. Handball-Liga Frauen Torhüterin zeigt bei Ketscher 27:27 gegen Mainz-Bretzenheim zwei starken Paraden in der Schussminute

Jule Wolf rettet Bären das Remis

Archivartikel

Noch Minuten nach dem Abpfiff war das Adrenalin nicht aus dem Körper von Jule Wolf verschwunden. Kein Wunder, hatte doch die Torhüterin der TSG Ketsch in der letzten Minute der Partie gegen die SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim die Bären gleich zweimal vor der ersten Saisonniederlage in der 3. Handball-Liga bewahrt. Zufrieden war die 19-Jährige gestern Abend dennoch nicht mit dem 27:27 (15:11):

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3253 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel