Lokalsport

3. Handball-Liga Oftersheim/Schwetzingen schlägt alten Rivalen TVG Großsachsen mit 31:26 (14:14) / Starke Schlussviertelstunde gibt den Ausschlag

Kampfstarke HG feiert den Derbysieg

Archivartikel

Dass Simon Förch gestern Abend im Aufgebot der HG Oftersheim/Schwetzingen – mit gerade mal 25 Jahren – der Älteste war, ist genauso ungewohnt wie seine aktuelle Position: Denn in Ermangelung der drei etatmäßigen Kreisläufer musste der Rückraumakteur auch im Derby gegen den TVG Großsachsen dort ran. Er löste diese Aufgabe hervorragend und war mit neun Treffern einer der Wegbereiter für den

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3964 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional