Lokalsport

Handball-Badenliga Siegtor zum 29:28 fällt für HG Oftersheim/Schwetzingen nur wenige Sekunden vor dem Schlusspfiff

Kapitän Lahme setzt zur Punktlandung nach Auszeit an

Archivartikel

Es war mal wieder ein Handball-Krimi der besonderen Art, dessen Ende Kapitän und Co-Trainer Christoph Lahme vom Badenligisten HG Oftersheim/Schwetzingen II höchstpersönlich schrieb. Denn er knallte den Ball nach einer Auszeitbesprechung (59:48 Minuten) zum finalen 29:28 (13:11) in den langen Winkel.

Vorausgegangen war ein intensiver Schlagabtausch mit dem unterlegenen TV Friedrichsfeld,

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2189 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional