Lokalsport

Fußball-Kreisklasse A SV Rohrhof wartet vor der Partie gegen Oftersheim noch auf ersten Sieg

Katsch fehlt fast eine ganze Mannschaft

Archivartikel

Der letztjährige Vizemeister SV Rohrhof wartet nach zwei Spielen noch immer auf den ersten Sieg. Gegen Aufsteiger KSC Schwetzingen und die TSG Rheinau genügte es jeweils nur zu einem 1:1-Unentschieden. „Es läuft noch nicht alles rund bei uns, was aber mit andauerndem Verletzungspech, Urlaubern und Gesperrten zu tun hat“, zählt SVR-Trainer Daniel Katsch auf.

„Ich hatte nicht annähernd

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2297 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional