Lokalsport

2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen versagt im Derby beim Karlsruher SC / Trainer Uwe Koschinat verspricht tiefere Analyse der 0:3-Niederlage

Kein Spieler erreicht Normalform

Das Gesicht von Jürgen Machmeier sprach Bände. Der Präsident des Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen war nach der 0:3-Pleite im nordbadischen Derby beim Karlsruher SC bedient: „Das war eine schlechte Leistung von allen. Kein Spieler hat seine Normalform erreicht. Die Spieler müssen sich hinterfragen, warum das so war. Man muss mit einer anderen Körpersprache in ein solches Spiel gehen. Es hat

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3571 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional