Lokalsport

Fußball-Kreisliga Ketsch II tritt weiter auf der Stelle

Kellerkinder spielen remis

Archivartikel

Auch wenn der FK Srbija zum Auftakt der Rückrunde der Fußball-Kreisliga beim FV Hockenheim nur einfach punktete, baute der Spitzenreiter seinen Vorsprung auf sieben Zähler aus. So bleibt der Kampf um die Verfolgerplätze spannend.

Spvgg 06 Ketsch II – Turspor Mannheim 1:1 (0:1)

Die Zuschauer sahen zwei unterschiedliche Halbzeiten, in denen jeweils die Mannschaft mit Rückenwind den Ton angab. Nach einem Abspielfehler in der Ketscher Defensive gelang Cemil Tasdemir die Gästeführung (32.). In der 82. Minute markierte Etienne Köhler den Ausgleich in einem von vielen Fehlern geprägtem Spiel. Mit dem Remis treten beide Teams im Tabellenkeller auf der Stelle. mso

Hockenheim – FK Srbija 0:0

Wegen des Windes kam zwar kein richtiges Spiel auf, doch der FV Hockenheim fand die richtigen Mittel gegen Tabellenführer FK Srbija und hatte die besseren Chancen. ü/mm

Weinh. II – SC Reilingen 1:2 (1:0)

Die TSG Weinheim verpasste nach der Führung die Chance, die Abstiegszone zu verlassen. Der Ausgleich war Pech, der Rückstand unglücklich. ü/mm

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional