Lokalsport

3. Handball-Liga Frauen TSG zeigt bei 23:24-Niederlage im Spitzenspiel in Herrenberg 45 Minuten lang die falsche Einstellung / Trainer Marcus Gutsche sauer

Ketsch erwacht zu spät aus dem Winterschlaf

Archivartikel

Noch Minuten nach der Schlusssirene standen die Verantwortlichen der TSG Ketsch beieinander und steckten die Köpfe zusammen. Immer wieder stellten sie sich nach dem mit 23:24 (9:13) verlorenen Spitzenspiel der 3. Handball-Liga Süd der Frauen beim Herbstmeister SG H2Ku Herrenberg dieselbe Frage: Wie konnte man ausgerechnet im Spiel gegen den Tabellenführer 45 Minuten lang mit der falschen

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3289 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel