Lokalsport

Fußball-Kreisklasse A Spitzenteams setzen sich durch / SG Oftersheim fertigt Schlusslicht Plankstadt II locker mit 4:0 ab

Ketsch II bleibt erster Verfolger des SVR

Auch der 22. Spieltag der Fußball-Kreisklasse A, Staffel I, hatte Spektakuläres zu bieten. Während sich der VfR Mannheim II und Plankstadt II weiter vom rettenden Ufer entfernten, bleibt Ketsch II indes weiterhin erster Verfolger des souveränen Tabellenführers SV Rohrhof.

Oftersheim – Plankst. II 4:0 (4:0)

Die SG Oftersheim gab sich gegen die TSG Eintracht Plankstadt keine Blöße und gewann gegen das Schlusslicht verdient mit 4:0. Die SG machte den Sieg schon nach 25 Minuten klar und hatte bis zum Abpfiff die volle Kontrolle über das Spiel.

Seckenheim – Ketsch II 0:2 (0:0)

Die Spvgg Ketsch zeigte sich in einem ausgeglichenen Duell beim SV Seckenheim abgezockter vor dem Tor und holte durch den 2:0-Sieg drei wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg.

VfR MA II – FV Brühl II 1:1 (0:1)

Trotz zahlreicher Chancen reichte es für den VfR Mannheim gegen den FV Brühl nur zu einem 1:1-Unentschieden. Der VfR verpasste dadurch die Chance, sich von den Abstiegsrängen zu entfernen.

Schwetz. II – SV Rohrhof 1:2 (0:1)

Der Tabellen-Primus aus Rohrhof ist weiterhin voll auf Kurs in Richtung Aufstieg. Gegen den SV Schwetzingen gab es einen ungefährdeten 2:1-Sieg.

H. Türkspor – Altlußheim 3:3 (1:1)

Der FC Hochstätt Türkspor und der SV Altlußheim boten den Zuschauern ein hochspannendes Torfestival, das keinen Sieger verdient hatte.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel