Lokalsport

Tischtennis im Bezirk Hockenheimer punkten gegen Heidelberg und St. Ilgen / Eppelheim unterliegt in Mühlhausen

Ketsch III läuft Rückstand vergebens hinterher

Archivartikel

In einem hart umkämpften Bezirksliga-Tischtennis-Spiel unterlag der TTC Ketsch III dem Tabellennachbarn SV Waldhilsbach mit 7:9. Im Doppel punkteten nur Schütze/Razvi, Strugies/Ebert verloren knapp. Nach Tim Schützes Niederlage gegen Thomas Bähr kamen die Gastgeber besser ins Spiel – vier Punkte in Serie verbuchte Björn Strugies. Nadim Razvi, Benjamin Rehn und Alexander Kocher sorgten für das

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3768 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional