Lokalsport

Ringen Eppelheim vorm Kampf der Punktlosen in Brötzingen / Erfolg nur mit kompakter Leistung

Ketsch will Serie fortsetzen

Archivartikel

Der KSV Ketsch steht nach zwei Kampftagen in der Ringer-Oberliga noch ohne Verlustpunkt auf Tabellenplatz zwei. Nun treten die Ketscher am Samstag (20 Uhr) beim KSV Hemsbach an, der bislang auf der Matte wohl noch keinen Sieg erzielte, aber dessen 14:18-Heimniederlage zum Auftakt gegen den KSV Ispringen in ein 18:15 umgewandelt wurde, weil der Gegner unvollständig angetreten war.

Für die Ketscher ist also Vorsicht geboten vor der jungen Hemsbacher Staffel. „Dies wird ein ganz enger Kampf, wir haben einige angeschlagene Athleten, hoffen aber, dass alle einsatzbereit sind“, stellt Markus Herzog, der Vorsitzende von Ketsch, sein Team auf einen spannenden Vergleich ein. „Doch wir fahren voller Selbstvertrauen nach Hemsbach und wollen etwas Zählbares mitnehmen“. Die Ketscher wollen so lange wie möglich ihre Weste sauber halten und weiter mit an der Tabellenspitze bleiben. Den Vorkampf in Hemsbach bestreiten ab 18.30 Uhr die beiden noch bislang punktlosen Reserven von Hemsbach und Ketsch, wobei beide auf den ersten Saisonsieg hoffen.

Dritter Heimkampf für RKG II

Bereits ihren dritten Heimkampf in Folge wird die RKG Reilingen/Hockenheim gegen den KSV Berghausen bestreiten. Beide sind mit je einem Sieg und einer Niederlage gestartet. Nun könnten die Wege auseinadergehen.

Nach zwei Kampftagen hat Ringer-Verbandsligist ASV Eppelheim noch keinen Punkt erzielt, der nächste Gegner SV 98 Brötzingen, bei dem der ASV am Samstag um 20 Uhr antritt, steht mit gleichfalls zwei Niederlagen auf dem letzten Rang hinter dem ASV. Zuletzt hatten die Pforzheimer Vorstädter in Berghausen nur acht Ringer an der Waage und kassierten eine 0:36-Niederlage. Dies dürfte kaum noch mal passieren, so dass die Brötzinger ihren Heimvorteil ausnutzen und die Eppelheimer auf den letzten Platz verdrängen wollen. Der ASV muss bemüht sein, in bester Besetzung in der Brötzinger Ringerhalle anzutreten, ein Erfolg ist mit kompakter Leistung durchaus möglich. pw/sz

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional