Lokalsport

Ketscher Team gut dabei

Archivartikel

Beim MXGP of Trentino in Norditalien war es der dritte Start für Nathan Renkens (Bild), der die Motocross-Weltmeisterschaft für das Honda-Team aus Ketsch bestreitet. Dank seines überzeugenden zweiten Wertungslaufs machte er gegenüber der Quali fünf Ränge gut und erreichte Platz 27. Mit Silber am ersten Renntag in der MX2-Klasse steht der Youngsters-Pilot Pascal Jungmann gut in der Vorbereitung

...
Sie sehen 61% der insgesamt 660 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional