Lokalsport

Fußball Niveau bei 32. Auflage des Jugendturniers in der Ketscher Neurotthalle steigt nochmals / Hoffenheim setzt sich im Finale durch

Klasse Spiele beim U13-Masters

Archivartikel

Der 1. FC Köln gehört zu den Stammgästen des großen U13-Jugendfußball-Turniers der Spvgg 06 Ketsch. Trainer Chaled Malekyar hat somit den Niveauvergleich zu den Vorjahren und legte sich fest. „Das Niveau hier in Ketsch ist immer gut, aber dieses Jahr war es besonders hoch“, sagte er. Bei der 32. Auflage des U13-Masters in der Neurotthalle musste sich seine Mannschaft gestern im Finale der TSG

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2672 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional